Philosophie

Gemeinsam mit seinem Vierbeiner eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung finden…

…das ist wohl der Grundgedanke, der viele Hundebesitzer auf unsere Tätigkeit aufmerksam werden lässt.

Menschenleben zu retten mit Hilfe eines ausgebildeten Rettungshundes macht jedem die Ernsthaftigkeit unserer Arbeit bewusst. Wir, die Rettungshundestaffel Altbayern, haben uns dieser Aufgabe mit Enthusiasmus und persönlichem Einsatz verschrieben.

Es gehört viel Zeit, Disziplin, Teamfähigkeit und die Liebe zum Hund dazu, die etwa 2-jährige Ausbildung zu absolvieren.Man lernt aber auch, seinem Hund 100-prozentig zu vertrauen, ihn zu lesen. Die Staffel ist eine Gemeinschaft, in der sich jeder auf jeden verlassen kann, im Training wie im Einsatz.

Die Rettungshundestaffel Altbayern e.V. ist nach § 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. (n ) 11 A O (Rettung aus Lebensgefahr ) anerkannt gemeinnützig und alle Mitglieder arbeiten ehrenamtlich. Im Falle eines Einsatzes entstehen dem Hilfesuchenden keinerlei Kosten.