Herzlich Willkommen bei der Rettungshundestaffel Altbayern e.V.

„Es ist kalt geworden, seit vor Stunden die Sonne untergegangen ist…“


Wie sich eine Person fühlt, die sich im Wald verirrt und die Orientierung verloren hat, sei es ein Kind beim Spielen, eine Person, die an Demenz leidet oder nach einem Unfall im Schockzustand ist, mag man sich kaum vorstellen. Im Normalfall wenden sich die Angehörigen Hilfe suchend an die Polizei und diese setzt eine Suchmaschinerie in Gang, die in den meisten Fällen einer großen Manpower bedarf.

Aber wie viele Menschen kann man in kurzer Zeit mobilisieren, welche Möglichkeiten stehen zur Verfügung? Und die Zeit drängt!
Genau hier beginnt die Arbeit eines Rettungshundes.

Die Riechleistung von Hunden ist phänomenal. Der Mensch hat ca. 5 Millionen Riechzellen, der Hund dagegen 220 Millionen. 10% des Gehirns eines Hundes sind ausschließlich dazu da, um Geruchsinformationen zu verarbeiten. Beim Menschen ist dies gerade mal 1%!

Es ist die Grundlage unserer Arbeit, sich diese Fähigkeit eines Hundes zu Nutze zu machen und weiter auszubauen.



  • Teams
    Teams

    Unsere Teams und Mitglieder stellen sich vor...

  • Interesse?
    Interesse?

    Sie haben Interesse an unserer Arbeit und möchten uns kennenlernen?

  • Danke!
    Danke!

    Ohne Unterstützung können wir nicht helfen. Daher möchten wir DANKE sagen...